Ausschreibung für die Teilnahme an dem Projekt für Jugendliche «TriLeiCa»

Der gesamtukrainische Verband „Deutsche Jugend in der Ukraine“ (DJU) und der Jugendverband Deutsche Jugend in Europa (DJO) führen gemeinsam eine Ausschreibung zur Teilnahme an dem internationalen Projekt für Jugendliche «TriLeiCa» durch.

Zur Teilnahme sind Teilnehmende aus der Ukraine, Deutschland und Russland eingeladen um Erfahrungen in der internationalen Jugendarbeit auszutauschen.

Daten des Projekts: 18.08.19 – 25.08.19

Durchführungsort: Berlin und Neuendorf.

Auf die Teilnehmenden wartet ein abwechslungsreiches Programm, in dem praktische Aufgaben und Erfahrungsaustausch in der Gruppe an erster Stelle stehen. Das Hauptziel des Seminars liegt darin, dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat Partner aus anderen Ländern zu finden, sowie selbständig und kompetent neue internationale Projekte organisieren kann.

Programm des Projekts:

– Einführung in die internationale Jugendarbeit

– Gruppenpädagogik und Gruppenführung im internationalen Kontext

– Kommunikation in den internationalen Gruppen und Sprachanimation

– Methoden zur Identitätsarbeit in der Jugendarbeit

– Planung und Organisation von internationalen Jugendprojekten

– Konfliktmanagement

– Rechtsgrundlage in der Jugendarbeit

Arbeitssprachen: Deutsch, Russisch, Ukrainisch

Die Voraussetzungen zur Beteiligung am Projekt: Die Unterkunft, Organisations-und Verpflegungskosten werden während des Projekts vom 18.08.19 bis 25.08.19 von den Organisatoren beglichen werden. Die Anreise zum Durchführungsort des Projekts (Berlin) sowie die Rückreise sollen von den Teilnehmenden bezahlt werden.

Die ausgefüllten Antragsformulare werden bis zum 1. August 2019 auf Google Form angenommen. 

Dazu sollen Sie dem Link folgen:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScdQ-M8bkT-nIqRHNnTrOSCz3SahD5WO7IPRsUjHOXU_N2bTQ/viewform

Nach der Auswahl erhalten die Teilnehmenden eine Einladung, das Programm und weitere Anweisungen zur Teilnahme.