Jugendseminar „Medienpädagogik in der Jugendarbeit“

IMG_7903 — копия

Vom 23. bis 30. April 2019 fand in Deutschland in der Kleinstadt Neuendorf ein Jugendseminar zum Thema „Medienpädagogik in der Jugendarbeit“ statt.
Das Projekt wurde auf Initiative der deutschen Organisation DJO organisiert. Vertreter aus 5 Ländern sammelten sich: Ukraine, Russland, Polen, Kasachstan und Deutschland.
Das Ziel dieses Projekts war es, neue Methoden und Fähigkeiten für die Arbeit mit Social-Media-Ressourcen und -Instrumenten zu untersuchen und aktuelle Rechtsfragen während der Arbeit zu überprüfen.
Insgesamt dauerte das Seminar 75 Stunden und bestand aus einer Vielzahl von Themen, darunter „Social Media in der Jugendarbeit, Methoden der Medienpädagogik“, „Grundlagen und Techniken für die Durchführung erfolgreicher Interviews“ und andere.
Die Projektteilnehmenden tauschten ihre Erfahrungen aus, entwickelten gemeinsam Medienprojekte, boten neue Möglichkeiten für die Arbeit mit Medienquellen und untersuchten die Unbekannten für sie.
Am Ende des Projekts wurde auch erfolgreich das „Kulturfest” durchgeführt, an dem mehr als 150 Teilnehmenden aus verschiedenen Kulturen und Jugendorganisationen teilnahmen.

Напишіть відгук