Mini-Fußballturnier „Sport und Sprache“

Der Wettbewerb um den Titel der stärksten Mannschaft der „Deutschen Jugend in der Ukraine“ ist nicht nur wegen seiner Wettkämpfe interessant, sondern auch wegen des Deutschunterrichts. Innerhalb weniger Tage messen sich die Teilnehmer des Turniers im Minifeld und in Klassenräumen, wo sie Sportlexik lernen und Deutsch üben, in dem sie Fußballgeschichte, Fußballmeisterschaften und Vereine diskutieren.