Deutsch-Ukrainische Partnerbörse

6D325D12-0E79-4F8A-896E-E82289817169

Der Deutsche Bundesjugendring lädt vom 7. bis 10. Dezember 2017 in Berlin zu einer viertägigen Partnerbörse mit den Vertreter_innen der Ukrainischen Jugendstrukturen ein. Die Partnerbörse ist ein Teil des gemeinsamen Projektes des DBJR und des Nationalen Ukrainischen Jugendrats zum Thema „Ausbau von Jugendstrukturen in der Ukraine und Vernetzung mit Partnern“. Es stehen insgesamt 40 Plätze für Teilnehmende aus beiden Ländern zur Verfügung.

Wir erwarten auf ukrainischer Seite Vertreter_innen von nationalen Jugendverbänden und der seit 2016 neuge- gründeten regionalen Jugendringe. Deshalb wollen wir mit dieser Einladung besonders auch Vertreter_innen der Landesjugendringe ansprechen. Der erste Teil beinhaltet eine Diskussionsrunde mit Vertreter_innen der beiden für Jugend zuständigen Ministerien über die Chancen einer Intensivierung der jugendpolitischen Zusammenar- beit. Im zweiten Teil werden alle Teilnehmenden in gemischten Gruppen arbeiten und können so neue Partner- schaften aufbauen und neue Ideen für zukünftige gemeinsame Projekte zu entwickeln. Weiterhin ist ein Erfah- rungsaustausch zwischen den Vertreter_innen der regionalen Jugendstrukturen geplant. Den Abschluss bildet ein Programmpunkt, bei dem Informationen zur Finanzierung von neuen oder bestehenden Projekte gegeben wird.

Ein Teil des Programms wird simultan Deutsch/Ukrainisch gedolmetscht. In den Arbeitsgruppen wird überwie- gend Englisch die Arbeitssprache sein.

Fahrtkosten bis maximal 80 Euro werden erstattet. Die Aufenthaltskosten während der Veranstaltung über- nimmt der DBJR. Im Einzelfall kann ein höherer Fahrtkostenzuschuss übernommen werden.

Wir bitten, die Ausschreibung an interessierte Personen weiterzuleiten. Unter go.dbjr.de/pb-ukraine ist die Anmeldung bis zum 31. Oktober 2017 möglich.

Für Rückfragen steht in der Geschäftsstelle zur Verfügung:
Jochen Rummenhöller (030/40040-416, jochen.rummenhoeller@dbjr.de)

Напишіть відгук